8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Zeiten von 2014 pulverisiert

Eckernförder Stadtlauf Zeiten von 2014 pulverisiert

Triumph für Leif Schröder-Groeneveld (Wittenseer-Quelle): Der 26-Jährige  gewann am Sonntag das Hauptrennen des 27. Eckernförder Stadtlaufs. In 33:20 Minuten siegte er mit 42 Sekunden vor Nick Hansen vom Borener SV auf der Zehn-Kilometer-Distanz. Insbesondere auf der ersten Hälfte hatten sich beide ein enges Duell um die Spitze geliefert.

Voriger Artikel
Dorfabend mit viel Musik
Nächster Artikel
Feuer im Reetdach

Der Eckernförder Stadtlauf startete am Sonntag.

Quelle: Rainer I. Krüger
  • Kommentare
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Rainer I. Krüger

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Mit Bildergalerie
Foto: Ungefährdet siegte Leif Schröder-Groeneveld im Zehn-Kilometer-Rennen des 28. Eckernförder Stadtlaufs.

Erneuter Erfolg für Leif Schröder-Groeneveld (Wittenseer Quelle): Der 27-Jährige siegte am Sonntag im Zehn-Kilometer-Rrennen des 28. Eckernförder Stadtlaufs. In 33:15 Minuten gewann er ungefährdet vor Michael Wittig (Borener SV, 35:12). Damit war Schröder-Groeneveld fünf Sekunden schneller als 2015.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr