9 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Alles im Zeichen des Advents

Eidertal Alles im Zeichen des Advents

Die Hufe der Pferde klapperten, der Duft von frisch geräuchertem Fisch mischte sich mit dem Geruch der Zuckerwaren auf dem kleinen adventlichen Marktplatz: Vielfältig, lecker und dekorativ präsentierte sich das Angebot beim Advent im Eidertal am Sonnabend im Eiderheim Flintbek.

Voriger Artikel
Die Liste der Erfolge ist lang
Nächster Artikel
Taucher-Aktion im Freibad

In Flintbek wurde es sehr weihnachtlich.

Quelle: Sorka Eixmann

Flintbek. Die Mitarbeiter und Bewohner der Werkstätten hatten sich dem umfangreichen Programm wieder viel Mühe gegeben. Für Jung und Alt gab es genug zu gucken, zu stöbern und auch zu kaufen. Einer der Anziehungspunkte war - wie alle Jahre - das Gewächshaus. Dort war rot die dominierende Farbe, ein Meer von Weihnachtssternen ließe viele Besucher staunen.

Dazu viele hübsche Adventsgestecke, traditionell mit Naturmaterialien gebastelt und mit roten oder weiße Kerzen verziert. Inmitten der vielen Adventsdeko bekam wohl jeder Besucher Lust auf die Weihnachtszeit.

Entspannen konnte man im „Café der Begegnung“ ebenso wie im großen Saal während der adventlichen Feierstunde. Oder man trabte in der Pferdekutsche über das Gelände - Genuss für alle Sinne beim Advent im Eiderheim Flintbek.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sorka Susann Eixmann
Holsteiner Zeitung

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3