6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Ein großer Schritt zur Glasfaser

Böhnhusen Ein großer Schritt zur Glasfaser

Der Glasfaseranschluss kommt. 190 Anwohner aus Böhnhusen, Techelsdorf und Schönhorst machen mit. Am Dienstag zählten die Stadtwerke Neumünster (SWN) die Anmeldungen durch. 160 hatte der Anbieter als Mindestgrenze für einen Ausbau gesetzt.

Voriger Artikel
Neue Laufbahn für Flintbek?
Nächster Artikel
„Ab Dezember wird es eng“

Geschafft! Das Glasfasernetz kommt.Die Böhnhusener (vorn von links) Jan Doose, Nicole Reshöft, Bürgermeisterin Birgit Nicklaus, Doris Hameister, (hinten von links) Hauke Först, Florian Kähler, Matthias Davids, Beate Traulsen und Göncke Hortmann feiern.

Quelle: beate könig
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3