8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Versäumnis der Verwaltung hätte teuer werden können

Kronshagen Versäumnis der Verwaltung hätte teuer werden können

Neue Panne beim Ausbau der Ulmenallee in Kronshagen: In der Verwaltung war erst spät bemerkt worden, dass die Straßenausbaubeitragssatzung der Gemeinde Ende Oktober ihre Gültigkeit verliert. Gerade noch rechtzeitig beschloss die Gemeindevertretung am Donnerstagabend eine neue – die SPD sparte nicht mit Kritik.

Voriger Artikel
Das alte Flintbek auf einem Stick
Nächster Artikel
Drehleiter im Plan

Der langwierige Ausbau der Ulmenallee in Kronshagen kommt voran: Die Baufirma ist im zweiten Bauabschnitt tätig.

Quelle: Torsten Müller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Torsten Müller
Redaktion Holsteiner Zeitung

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3