23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Fahrkartenautomat gesprengt

Flintbek Fahrkartenautomat gesprengt

Der Knall muss ohrenbetäubend gewesen sein – wenn man sich das Ergebnis des nächtlichen Anschlags auf den Fahrkartenautomaten am Flintbeker Bahnhof ansieht: Gegen 3 Uhr in der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte den Automaten gesprengt. Das demolierte Gerät wurde inzwischen entsorgt, innerhalb einer Woche soll ein neues aufgestellt werden.

Voriger Artikel
Fahrkartenautomat in Flintbek gesprengt
Nächster Artikel
Vollkornpizza kommt gut an

Der Fahrkartenautomat am Flintbeker Bahnhof wurde gegen 3 Uhr in der Nacht zu Donnerstag gesprengt. Zeugen sahen anschließend zwei Personen in einem dunklen Auto wegfahren.

Quelle: Danfoto

Flintbek. „Das Gerät wurde bei der Sprengung komplett zerstört, es handelt sich um einen Totalschaden“, erklärte LKA-Pressesprecher Uwe Keller. Der geschätzte Sachschaden liegt bei 30000 Euro. Der Knall hat aber auch Zeugen auf den Plan gerufen, die telefonisch die Polizei informierten. „Es ist ein dunkles Fahrzeug gesehen worden, das offenbar mit zwei Insassen in Richtung Kleinflintbek geflüchtet ist“, teilte Keller weiter mit. Inzwischen steht fest, dass Bargeld aus dem Automaten gestohlen wurde. „Die Höhe konnten wir nicht ermitteln“, so der LKA-Sprecher weiter.

 Seit dem Frühsommer sei das bereits die sechste Automatensprengung in dem Bereich dieser Bahnlinie, auch Ähnlichkeiten zu dem Fall im Oktober in Felde seien vorhanden. Auch dort sei die Sprengung gegen 3 Uhr morgens erfolgt, auch dort seien zwei Personen gesehen worden. „Besonders die Nutzung von Sprengmitteln, die wir noch nicht identifizieren konnten, ist für uns besorgniserregend.“ Weitere Hinweise sollten umgehend der Polizei gemeldet werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sorka Susann Eixmann
Holsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3