2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Neue Anlaufstelle für Radfahrer?

Fahrradstellplätze in Rendsburg Neue Anlaufstelle für Radfahrer?

Die Stadt Rendsburg plant einen Neubau mit 100 überdachten und bewachten Stellplätzen für Fahrräder. Eine sichere Abstellmöglichkeit gibt es bisher nur zeitlich eingeschränkt am Bahnhof. Außerdem soll es Aufladestationen für E-Bikes geben. Die Finanzierungsanträge laufen bereits.

Voriger Artikel
Allianz erhielt mehr als zwei Drittel der Stimmen
Nächster Artikel
40000 Euro Schaden bei LKW-Unfall

Susanne Mau vom Tourismus- und Stadtmarketing hat große Pläne für die neue Fahrradstation am Bahnhof.

Quelle: Merle Schaack
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3