14 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Winterboßeln als Funsport

Felde Winterboßeln als Funsport

Zum Winterboßeln als Funsport laden der Turn- und Sportverein Felde und die Sportgemeinschaft Westensee seit Jahren ein. Damit der richtige Kick in die rund eineinhalbstündige Freundschaftsrunde mit gemischten Teams aus beiden Dörfern kommt, teilten die 37 Teilnehmer beim Wettbewerb kräftig aus.

Voriger Artikel
Drei große Wagen beim Umzug
Nächster Artikel
116 Mal rückten Helfer aus

Hoch die Kugel, fertig, los! Günther Carl warf ab dem Sportheim des TuS Felde beim Team mit der grünen Boßelkugel.

Quelle: Beate König

Felde. Freunde des verbalen Schlagabtauschs, Frotzeleien und gezielter Demoralisierung des gegnerischen Teams hatten in sechs Starteams ihre Freude. Bei allem Spaß am Turnier, das beide Vereine jedes Jahr aufs Neue zusammenschweißt, galt wieder: Ein bisschen gesunde Rivalität, eine gute Portion Ehrgeiz beim Werfen der Stahlkugeln mit dem Holz- oder Kunststoffmantel, muss sein, sonst wird aus Sport Gruppenkuscheln.

Mit Schwung die Stahlkugel im Holzmantel abwerfen: Laura Carl beherrscht den Boßelwurf perfekt.

Zur Bildergalerie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3