4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Politische Zukunft der „Krawallgemeinde“

Felde Politische Zukunft der „Krawallgemeinde“

Hansepferd, Nena, Tabaluga und Robin Gibbs Titanic Requiem: Wenn die Felder in ihren Ort hineinfahren, sehen sie auf den Plakaten am Straßenrand, was die Zukunft Interessantes bietet. Was sie nicht sehen, sind Wahlplakate. Dabei geht es am Sonntag bei der Kommunalwahl um die politische Zukunft.

Voriger Artikel
Zischend ging es in den Himmel
Nächster Artikel
UVMH drängt auf Hertie-Lösung

Wird künftig alles anders? Die Bürger in Felde haben am Sonntag die Gelegenheit, eine neue Gemeindevertretung zu wählen.

Quelle: Torsten Müller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Torsten Müller
Redaktion Holsteiner Zeitung

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3