7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Bienen bleiben bedroht

Felm Bienen bleiben bedroht

Bienen sind unersetzlich. Denn bekanntlich können sich viele Blütenpflanzen ohne Hilfe der bestäubenden Insekten nicht vermehren. Da es dann nichts mehr zu ernten geben würde, hängt auch die Existenz des Menschen von ihnen ab.

Voriger Artikel
Tender „Main“ wieder im Hafen
Nächster Artikel
Dem Handel fehlen 432 Parkplätze

Hartmut Wedekind hat ein Herz für Bienen: Um über die Insekten aufzuklären, zeigt am 17. Mai seine Sammlung.

Quelle: Rainer Krüger
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige