16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Auto ging in Rendsburg in Flammen auf

Feuerwehreinsatz Auto ging in Rendsburg in Flammen auf

Feuerwehr und Polizei rückten am Dienstagnachmittag um 17.25 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in die Friedrichstädter Straße aus. Der 57-jährige Fahrer eines 190er Mercedes hatte Feuer im Motorraum bemerkt und das Fahrzeug auf einen Parkplatz gefahren.

Voriger Artikel
Radfahrer in Büdelsdorf leicht verletzt
Nächster Artikel
Nur die Umgehung hilft

Die Feuerwehr musste in Rendsburg vor allem die Batterie des brennenden Mercedes abklemmen.

Quelle: Jens Wolf/dpa

Rendsburg. Mit Feuerlöschern konnte er den Brand bekämpfen. Die Feuerwehr übernahm das Abklemmen der Batterie. Verletzt wurde niemand. Ein technischer Defekt war die Brandursache.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3