17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Neue Tartanbahn offiziell frei gegeben

Flintbek Neue Tartanbahn offiziell frei gegeben

Ein bisschen aufgeregt waren sie schon: Marek, Max, Alina und Sarah aus der Klasse 6 b der Schule am Eiderwald in Flintbek haben am Donnerstag ganz offiziell das rotweiße Band an der Tartanbahn mit einer großen Astschere durchtrennt. Damit wurde die neue Sportanlage offiziell freigegeben.

Voriger Artikel
25 Jahre Wirtschaftsförderung
Nächster Artikel
Einsatz hätte in Tragödie enden können

Hauptpersonen bei der offiziellen Eröffnung der neuen Sportanlage sind Marek, Max, Alina und Sarah aus der 6 b der Schule am Eiderwald, die das Sperrband durchschneiden dürfen. Mit dabei (von links) sind außerderm der TSV-Vorsitzende Jürgen Lüneberg, sein Stellvertreter Ulrich Finkeißen, Daniel Weinhold von der Volksbank, Helmut Sdrojek (LLUR), Bürgermeister Olaf Plambeck, UWF-Vorsitzender Helmut Groß, Schulleiter Lutz Friemann, SPD-Sprecher Jaschar Tavanamehr, CDU-Chefin Wiebke Stöllger und CDU-Ortsverbandsvorsitzender Wilhelm Blöcker.

Quelle: Sorka Eixmann

Flintbek. „Das Wetter spielt, wie beim ersten Spatenstich im Mai 2016, heute gut mit, und daher erstrahlt die neue Sportanlage auch in besonderem Glanz“, sagte Bürgermeister Olaf Plambeck in seiner Ansprache. Ohne Wenn und Aber hätten die Kommunalpolitiker die Gelder für die Sanierung bereitgestellt, dazu habe man noch 100000 Euro vom LLUR an EU-Fördermitteln für die Barrierefreiheit einwerben können, erläuterte der Verwaltungschef. „Insgesamt sind 654000 Euro investiert worden.“

In erster Linie wird damit der Schulsport an der Schule am Eiderwald gefördert, aber auch der TSV Flintbek freut sich über die Sportanlage, die nach der Sanierung auf dem neuesten Stand ist. „Die Arbeiten sind nicht immer optimal vorangegangen“, erinnerte Plambeck an die Pechsträhne beim Bau. Zuerst ging eine Spezialmaschine kaputt, dann spielte das Wetter lange Zeit nicht mit und dann musste während des Winters pausiert werden.

Das ist inzwischen vergessen. Am Freitag werden Marek, Max, Alina und Sarah aus der Klasse 6 b erstmals Sportunterricht auf der neuen Anlage haben - und darauf freuen sie sich schon.

Von Sorka Eixmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3