9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Verzögerung bei Städtebauförderung?

Flintbek Verzögerung bei Städtebauförderung?

Kommunalpolitiker aus Flintbek fürchten, dass sich Projekte der Städtebauförderung verzögern, weil Flüchtlingsunterbringung und -integration beim Land Vorrang haben könnten. Für die Zusammenlegung von Bushalt und Bahnhof rechnet man mit einem Zeitraum von 15 Jahren.

Voriger Artikel
Ein Dorf im Voradvent
Nächster Artikel
Die Wehrau plätschert wieder

Den Bahnhof und den Bushaltepunkt zusammenlegen ist eins der Ziele des Verkehrskonzept, das mit Städtebaufördermitteln umgesetzt werden soll.

Quelle: Beate König
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3