9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Flintbek sucht noch viele Ideen

Infoabend zur Städtebauförderung Flintbek sucht noch viele Ideen

Die Bürger frühzeitig in die Planungen einbinden, ihre Meinungen und Ideen wahrnehmen und ihre Ideen offen diskutieren – so hatten es sich die Veranstalter des Infoabends „Ortszentrum“ am Mittwoch im Bürgersaal des Rathauses gedacht. Doch offenbar hatten sich nicht alle Besucher mit den Themen der Städtebauförderung vertraut gemacht, und daher wirkte die Veranstaltung bisweilen etwas zäh.

Voriger Artikel
Zwei Sieger in Bordesholm
Nächster Artikel
Naturbad: 200.000-Euro-Vergleich

Jan Köhler-Kaes (rechts) ist als Anwohner im Bereich Bahnhof direkt von möglichen Planungen in der Städtebauförderung betroffen, er diskutierte mit Bernd Kernke-Robert.

Quelle: Sorka Eixmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sorka Susann Eixmann
Holsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3