8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Seltene Spenderinnen-Jubiläen

Dätgen Seltene Spenderinnen-Jubiläen

„Ich bin mit dem Auto Jahr und Tag zur Arbeit nach Neumünster gefahren.“ Und das war für Inge Wittmaack aus Groß Vollstedt 42 Jahre lang ein guter Grund, regelmäßig Blut zu spenden. Bei einem Unfall hätte sie schließlich selbst auf eine Blutkonserve angewiesen sein können. Am Dienstag wurde die 66-Jährige beim DRK-Ortsverein Dätgen für ihre 100. Blutspende ausgezeichnet, Helga Lotze (66) aus Bokel wurde sogar für ihre 125. Spende geehrt.

Voriger Artikel
Die Tat eines Selbstsüchtigen
Nächster Artikel
Ärger bei den Pflanzpaten

Liege an Liege zum Blutspende-Jubiläum: Inge Wittmaack (links) wurde für ihre 100. Blutspende ausgezeichnet, Helga Lotze für ihre 125. Spende.

Quelle: Beate König
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige