10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Das Frühbaden steht auf der Kippe

Freibad Bokel Das Frühbaden steht auf der Kippe

Es geht um das Haftungsrisiko während der unbeaufsichtigte Badezeiten im Förderverein des Freibads in Bokel. Die Frage ist derzeit noch ungeklärt. Födervereins-Urgestein Bernhard Struve ist vom Vorsitz zurück getreten. Er möchte das Amt in jüngere Hände übergeben. Rolf Godt hat übernommen.

Voriger Artikel
Kampf mit Kalkül um eine Frau
Nächster Artikel
Die Schwebefähre ist sicher gelandet

Nicht nur das Nachtbaden im Mondschein (Archivbild) könnte in diesem Jahr im Freibad Bokel ausfallen, auch das Frühschwimmen steht auf der Kippe.

Quelle: Sven Janssen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3