9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Fünf Freiwillige in einem Boot

DLRG Felde Fünf Freiwillige in einem Boot

Ein neuer Vorstand bei der DLRG Felde ist bei der Jahresversammlung ins Boot gesprungen, um das Ruder noch einmal herumzureißen. „Es ist eine Kompromisslösung“, sagte die neue Vorsitzende Karin Popp. Bis zum Herbst hat sich das Quintett gegeben, um dem Verein wieder auf die Beine zu helfen. Dann soll Bilanz gezogen werden und eine außerordentliche Mitgliederversammlung über die Zukunft entscheiden.

Voriger Artikel
"Die Wertschätzung fehlt"
Nächster Artikel
Natur erobert die Spielplätze

Der DLRG-Vorstand auf dem Westensee.

Quelle: Janssen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige