21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Der erste Storch ist da

Ascheffel Der erste Storch ist da

Endlich ist er da. Ascheffels Storch Nummer eins landete zum Wochenende auf seinem Horst in der Dorfmitte. „Vermutlich ist er ein Ostzieher“ glaubt Storchenbetreuer Jürgen Lustig aus Rendsburg. Im Gegensatz zu den Westziehern kämen die meist etwas späteren Oststörche über Syrien und die Türkei aus Afrika.

Voriger Artikel
Raus aufs Wasser
Nächster Artikel
Verwaltung fährt auf Carsharing ab

Ascheffels Storchenhorst ist seit dem Wochenende wieder besetzt. Selber recht spät erschienen, wartet Meister Adebar nun noch auf seine Frau.

Quelle: Birgit Johann

Ascheffel/Owschlag.  Und in diesen Breiten hatten die Störche in diesem Frühjahr auch noch mit harter Witterung zu kämpfen. Lustig vermutet, dass darum bisher nur 60 Prozent der sonst in Rendsburg-Eckernförde üblichen Storchenpopulation eingetroffen ist. Für erfolgreiche Brutgeschäfte wird es aber allerhöchste Zeit.

 In Ascheffel wartet jetzt Meister Adebar auf seine Partnerin. Er beschäftigt sich mit ausgiebiger Gefiederpflege und Nestverschönerung. Zwischendurch sitzt er majestätisch auf seinem hochgelegenen Horst auf dem Schornstein der ehemaligen Meierei. Als er plötzlich von Norden einen Rivalen heranziehen sieht, legt er den Kopf in den Nacken und klappert ebenso vernehmlich wie erfolgreich.

 So ein Nest ist bisweilen hart umkämpft. In Owschlag/Norby hat bei der Landwirt-Familie Tams-Detlefsen Storch Karlsson überwintert (die KN berichtete) und erfreut sich seit Ostersonnabend wieder der Gesellschaft seiner Frau. Aber: „Am vergangenen Sonntag herrschte hier richtig Alarm“, beschreibt Uta Tams-Detlefsen ihre Beobachtungen. Fünf Störche seien im Luftraum über dem Horst zu sehen gewesen. Doch habe sich das angestammte Paar durchsetzen können. Zum Glück: „Ich glaube, die beiden brüten schon”, so die Landwirtin. Lustig bestätigte dies.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige