12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Dätgen bangt um den Dorfkrug

Gasthof geschlossen Dätgen bangt um den Dorfkrug

Der Dorfkrug ist in Dätgen ebenso Institution wie sein Gastwirt Ernst-August Hülsen. Nun hat der Gastronom verkauft, vorübergehend ist geschlossen. Wer der Nachfolger wird und was aus dem Krug wird, ist bisher noch unklar. Bürgermeister Henry Ehlbeck hofft auf eine Zukunft für den Gasthof.

Voriger Artikel
Schatzsuche mit Taschenlampe
Nächster Artikel
So sehen Sieger aus

Der Dorfkrug in Dätgen ist derzeit wegen Eigentümerwechsels geschlossen.

Quelle: Beate König
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3