12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Kopperpahl bekommt keinen Wochenmarkt

Kronshagen Kopperpahl bekommt keinen Wochenmarkt

Frische Erdbeeren satt. Auf dem Kronshagener Wochenmarkt an der Bürgermeister-Drews-Straße gab es am Donnerstagnachmittag wieder Obst und Gemüse sowie Fleisch und Geflügel zu kaufen. Die Kopperpahler werden in ihrem Ortsteil auf ein solches regionales Angebot aber weiterhin verzichten müssen. Mit großer Mehrheit hat der Fachausschuss der Gemeinde beschlossen, die Planungen für die Einrichtung eines zweiten Wochenmarktes einzustellen. Der Vorsitzende des Seniorenbeirates äußerte Unverständnis.

Voriger Artikel
Schlafen geht nur noch mit Ohropax
Nächster Artikel
Felde: Unfallgefahr im Klassenzimmer

Würden ihre Erdbeeren auch gern dienstags auf einem Wochenmarkt im Ortsteil Kopperpahl verkaufen: Erika und Jörk Puchert. Gestern boten sie ihr Obst auf dem Markt an der Bürgermeister-Drews-Straße im Kronshagener Ortskern an.

Quelle: Torsten Müller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Torsten Müller
Redaktion Holsteiner Zeitung

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3