10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Reitverbot auf neuer Brücke

Mielkendorf Reitverbot auf neuer Brücke

Eigentlich hätte die neue Eiderbrücke vor Ostern eingeweiht werden sollen. Doch der Einspruch des Kielers Herbert Schramm machte den Mielkendorfern einen Strich durch die Rechnung: Die Auffahrten zur Brücke seien offenbar nicht barrierefrei.

Voriger Artikel
Positive Signale vom Kreis für Kita-Förderung
Nächster Artikel
Brief aus Kiel sorgt für Unverständnis

Die Zuwegung zur neuen Eiderbrücke ist fertig, dazu hat Mielkendorf noch eine Sperre installiert, um Reiter von der Brücke fernzuhalten. Auf der Kieler Seite steht ein Schild "Reiten verboten".

Quelle: Sorka Eixmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sorka Susann Eixmann
Holsteiner Zeitung

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3