21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Mittelalter und Gemeindefest

Flintbek Mittelalter und Gemeindefest

Mit einem Heerlager aus dem Mittelalter, Handwerkern, Spielleuten, Puppenspielern und viel Musik soll am Sonnabend, 11. Juli, und am Sonntag, 12.Juli, das Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde in Flintbek gefeiert werden. Zwei Jubiläen werden dabei im Mittelpunkt stehen: Das 400-jährige Baudatum des hölzernen Glockenturms sowie das 500-jährige Gießjubiläum des bronzenen Taufbeckens – Grund genug für den Gemeindepädagogen Jens Nielsen, ein mittelalterliches Spektakel rund um die Kirche auf die Beine zu stellen.

Voriger Artikel
Hotel am Nord-Ostsee-Kanal geplant
Nächster Artikel
Reetdachhäuser reihen sich auf der Neukoppel

Gemeindepädagoge Jens Nielsen hat zum Gemeindefest in Flintbek einen mittelalterlichen Markt organisiert - und wird selbst aktiv dabei sein.

Quelle: Sorka Eixmann

Flintbek.  Das Mittelalter ist seine Leidenschaft und so kommt es, dass es für Jens Nielsen keine Probleme gemacht hat, Gleichgesinnte überreden zu können, an dem Mittelaltermarkt teilzunehmen. „Ich rechne mit der Teilnahme von fünf geschlossenen Lagern, die sich auf dem Kirchengelände verteilen werden“, erklärte Nielsen bei der Abnahme durch Dirk Hagenah vom Ordnungsamt der Gemeinde Flintbek. So wird sich den Besuchern ein buntes Treiben bieten, die Darsteller werden in mittelalterlicher Kleidung Umzüge ebenso wie Schwertkämpfe veranstalten, auch musikalisch findet sich das Mittelalter wieder. Harfenspielerin Kirsten Freienstein wird genau wie die Gruppen „Pech und Schwefel“ oder „Folk di watt“ dafür sorgen, diverse Kindermitmach-Aktionen wie ein Lehmbauspielplatz, Korbflechten oder Specksteinarbeiten gehören dazu.

 „Ein Mttelalter-Markt mit einem mittelalterlichen Heerlager, das passt doch wunderbar zu einer Kirche aus dem Jahr 1223“, fand Nielsen und rückte so das Gemeindefest in einen passenden Rahmen. Das Fest beginnt am Sonnabend um 10 Uhr mit den Klängen eines Trompeters und endet gegen 21 Uhr, am Sonntag geht es um 10 Uhr mit einem Taufgottesdienst los. Unter www.kirchengemeinde-flintbek.de ist das Programm zu finden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sorka Susann Eixmann
Holsteiner Zeitung

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3