8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Radweg nach Brügge gefordert

Bissee Radweg nach Brügge gefordert

Zum Sport, zu Freunden oder einfach nur mal so fahren die Kinder des Dorfes nicht mit dem Rad nach Brügge, Reesdorf oder Bordesholm. „Die Kreisstraße ist dafür viel zu gefährlich. Alle Kinder aus Bissee müssen von ihren Eltern kutschiert werden“, erzählt Gero Scheuermann. Der Familienvater fordert einen Radweg entlang der K 89 nach Brügge – und dafür hat er bereits eine breite Mehrheit bei den Familien im Dorf gefunden.

Voriger Artikel
Auf Kriegsfuß mit Krähen
Nächster Artikel
Klaviatur der Schnaps-Kräuter

Gero Scheuermann fordert einen Radweg von Bissee nach Brügge. Davon profitieren würden aus seiner Sicht auch die Landwirte im Dorf.

Quelle: Sven Tietgen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige