9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Der Nachbar als Chauffeur

Groß Vollstedt Der Nachbar als Chauffeur

Was tun, wenn die Busfrequenz und das Transportbedürfnis der Bürger drastisch auseinanderklaffen? Die Lösung von Otto Christophersen vom Bürgerverein Groß Vollstedt: „Man fährt beim Nachbarn mit.“ Neben Groß Vollstedt entwickelt im Amt Nortorfer Land auch Timmaspe ein Mitfahrkonzept.

Wer am Schild „Mitfahrbank“ wartet, kann ab sofort darauf hoffen, dass ein Nachbar ihn im Auto mitnimmt. Lothar Lüder (von links), Bürgermeister Heinz Volkmann, Bavar Mohammed und Otto Christophersen stellen das Gemeinschaftsprojekt vor.

Quelle: bk

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige