6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Abwanderung nach Kiel stoppen

Imland-Gutachten: Abwanderung nach Kiel stoppen

Die Imland-Kliniken in Rendsburg und Eckernförde sollen komplett erhalten bleiben. Das empfiehlt ein Gutachten, das Kreis und Imland GmbH am Freitag vorgestellt haben. Angesichts eines Defizits bestehe Restrukturierungsbedarf. Schlechter stehen die drei Seniorenhäuser der Imland GmbH da. Verkauf sei eine Möglichkeit.

Voriger Artikel
Bei Kreisförderung für Kitas gehen viele leer aus
Nächster Artikel
Neubau eingeweiht

Die Imland-Klinik in Rendsburg.

Quelle: Jörg Wohlfromm
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3