23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Hagelschauer sorgte für Unfälle

A210 bei Bredenbek Hagelschauer sorgte für Unfälle

Ein Hagelschauer hat am Montagnachmittag auf der A 210 Höhe Bredenbek für zwei kurz aufeinander folgende Unfälle gesorgt. Dabei wurden nach Angaben der Polizei fünf Insassen leicht verletzt.

Voriger Artikel
Busfahrer in Kronshagen überfallen
Nächster Artikel
Senvion will 49 Jobs streichen

Hagelschauer haben die Autobahn in eine Rutschbahn verwandelt.

Quelle: Ulf Dahl/Symbolfoto

Bredenbek. Gegen 13.50 Uhr kam der 24-jährige Fahrer eines Pkw mit Fahrtrichtung Kiel ins Schleudern und kollidierte mit einem auf dem rechten Fahrtstreifen fahrenden Auto. Deren Fahrerin (28) und eine Mitfahrerin (29) wurden leicht verletzt.

Die Fahrzeuge kamen teils quer auf der Fahrbahn zum Stehen, woraufhin beide Fahrstreifen für rund eine Stunde voll gesperrt wurden. Die Autos wurden abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Fast zeitgleich ereignete sich in der Gegenrichtung (Richtung Rendsburg) ein Unfall. Ein BMW war aufgrund der Glätte nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der 21-jährige Fahrer blieb unverletzt. Eine 19-jährige Beifahrerin und ein Kind (3) wurden leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird hier auf rund 8000 Euro geschätzt. Auch der BMW musste abgeschleppt werden.

Von KN-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3