23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
24-Jähriger stirbt nach Autounfall

Hamweddel 24-Jähriger stirbt nach Autounfall

Ein Unfall auf der B77 bei Hamweddel ist am Mittwochnachmittag für einen 24-Jährigen tödlich ausgegangen. Gegen 15.30 Uhr geriet der junge Mann nach Polizeiangaben mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem Sattelzug. Die Bundesstraße war bis nach 22 Uhr voll gesperrt.

Voriger Artikel
Platzmangel an der Schule am Eiderwald
Nächster Artikel
Einbrüche in zwei Bäckereien

Ein Autounfall bei Hamweddel endete für einen 24-Jährigen tödlich.

Quelle: Marcel Kusch/dpa (Symbolbild)

Hamweddel. Für den jungen Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Der Fahrer des Sattelzuges erlitt einen Schock. Die Kieler Staatsanwaltschaft beauftragte einen Sachverständigen mit der Feststellung des Unfallhergangs. Wegen ausgelaufenen Dieselkraftstoffs musste umfangreich Erdreich abgetragen werden. Der Sachschaden wird auf mehr als 20000 Euro geschätzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3