6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Die Schulsozialarbeiter kommen

Die Schulsozialarbeiter kommen

An mehr als 70 Schulen des Kreises Rendsburg-Eckernförde gibt es sie schon: die Schulsozialarbeit. Ab September startet sie auch an den fünf Standorten im Amt Achterwehr. Die Aufgabe wird nach einer Entscheidung des Amtsausschusses das kirchliche Jugendhilfe-Netzwerk Nordost übernehmen.

Voriger Artikel
Chronischer Optimist an der Spitze
Nächster Artikel
Jörg Wildgruber ist neuer Vorsitzender

Für ein gutes Miteinander: Auch an der Regenbogenschule in Strohbrück wird es ab September Schulsozialarbeit geben.

Quelle: Torsten Müller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Torsten Müller
Redaktion Holsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3