2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Bis Silvester soll der Windstrom fließen

Quarnbek Bis Silvester soll der Windstrom fließen

Drei bis vier Windstärken, Schleswig-Holstein-Himmel. „Das wäre ein guter Tag für die Energieproduktion aus Windkraft“, sagte Jann Peter Freese, Projektleiter der Firma Denker & Wulf AG, am Dienstag auf der neuen Baustelle bei Gut Quarnbek. An der Kreisstraße 3 hat der Bau von drei Windrädern begonnen.

Voriger Artikel
Der Countdown läuft
Nächster Artikel
Abriss für sozialen Wohnungsbau

Symbolischer erster Spatenstich für die Windkraft in Quarnbek: Bürgermeister Klaus Langer (Grüne, Foto Mitte) sowie Jan Peter Freese (links) und Bauleiter Hendrik Kaatz (mit Sohn Jonne) von der Projektfirma Denker & Wulf.

Quelle: Torsten Müller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Torsten Müller
Redaktion Holsteiner Zeitung

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3