6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Unmut gegen Windräder bleibt

Timmaspe Unmut gegen Windräder bleibt

Umstrittenes Repowering des Windparks in Timmaspe: Ob die Gemeindevertreter sich mit der notwendigen Änderung des Bebauungsplanes befassen sollen, werden im November die Einwohner über eine Fragebogenaktion entscheiden. Die Gemeindevertretung hat am Montag erklärt, dem Ergebnis folgen zu wollen.

Voriger Artikel
Kuscheldecken für kleine Flüchtlinge
Nächster Artikel
Wer zahlt für die maroden Brücken?

Die Timmasper Bürger sollen in einer Befragung entscheiden, ob der vorhande Windpark repowert werden soll. In diesem Fall würden die vorhandenen zehn Anlagen gegen fünf größere und leistungsstärkere ersetzt werden.

Quelle: Nora Saric
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3