9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Drei Gasthöfe böten Platz für Flüchtlinge

Amt Achterwehr Drei Gasthöfe böten Platz für Flüchtlinge

Die Suche nach Unterkünften für Flüchtlinge verändert vermutlich die gastronomische Landschaft im Amt Achterwehr. Amtsdirektor Hans-Werner Grewin hat drei Angebote zum Kauf oder zur Nutzung erhalten: Neben dem Felder Seegarten sind es der Gasthof Krey in Bredenbek sowie der Falkenhof in Westensee.

Voriger Artikel
Sie büffeln den Konjunktiv
Nächster Artikel
Unterbringung bleibt dezentral

Der Gasthof Krey in Bredenbek steht zum Verkauf. Auf dem Grundstück könnten Flüchtlingsunterkünfte nach dem Kieler Modell entstehen.

Quelle: Torsten Müller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Torsten Müller
Redaktion Holsteiner Zeitung

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3