9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
115 Jahre alte Lügengeschichte

Nortorf 115 Jahre alte Lügengeschichte

Wenn der Ochs ein Kalb gebären kann und der gierige Ganter dem Pferd in den Po kriecht, in der Hoffnung dort ein paar Körner zu finden, dann kann das nur eine Lügengeschichte sein – allerdings eine, die wahrhaftig um 1900 von einem Wirt erzählt wurde. Diese hat nun der Nortorfer Jens Jacobsen aufgeschrieben. Der Titel lautet „Dat swarte Perd“.

Voriger Artikel
„Ist das jetzt echt?“
Nächster Artikel
Im Zeichen des Aufsichtsrates

Autor Jens Jacobsen hat die Geschichte "Dat swarte Perd"  von 1918 neu aufgeschrieben und illustrieren lassen.

Quelle: Nora Saric
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige