12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Gemeinsam positive Zukunft gestalten

Achterwehr Gemeinsam positive Zukunft gestalten

Zeit anzukommen, blieb Joachim Brand wenig. Als neuer Amtsdirektor in Achterwehr musste er sich gleich in den ersten Tagen mit dem derzeit wichtigsten Thema beschäftigen: der Verlegung von Asylbewerbern in den Felder Seegarten und den Falkenhof in Brux. Fasziniert ist er vom ehrenamtlichen Engagement.

Voriger Artikel
Höllenau wird an Waldrand verlegt
Nächster Artikel
Schüler auf den Spuren des Phantoms

Neuer Amtsdirektor: Joachim Brand (52) ist in Achterwehr Chef von etwa 30 Mitarbeitern.

Quelle: Torsten Müller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Torsten Müller
Redaktion Holsteiner Zeitung

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3