9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
„Wir sind nicht lebensmüde“

Kampfmittelräumdienst Groß Nordsee „Wir sind nicht lebensmüde“

Sie haben einen gefährlichen Job – doch lebensmüde sind sie nicht. „Alles, was man zusammenbauen kann, kann man auch wieder auseinanderbauen“, sagt Uwe Kuenzel, neuer Leiter des Kampfmittelräumdienstes in Groß Nordsee. Seine 40 Mitarbeiter beseitigen Kriegsaltlasten genauso wie Explosivstoffe von Terroristen.

Voriger Artikel
Zu steil, zu schmal: Das sagen Passanten
Nächster Artikel
Nicht mehr so steil

Relikt des Krieges: Uwe Kuenzel, neuer Leiter des Kampfmittelräumdienstes in Groß Nordsee, vor einer Ankertaumine.

Quelle: Torsten Müller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Torsten Müller
Redaktion Holsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3