9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Katze angeschossen

Kronshagen Katze angeschossen

„Wer macht so etwas?“ Elisabeth Ahrens versteht das Geschehene nicht. Ihre Katze Lilly Baby wurde am vergangenen Donnerstag angeschossen und verletzt. Für Hinweise auf den Täter hat sie 500 Euro Belohnung ausgesetzt. An der Tegelkuhle in Kronshagen geht die Sorge um, dass sich der Vorfall wiederholen könnte.

Voriger Artikel
Jetzt bremst der Fluglotse das Windrad
Nächster Artikel
Westensee erhöht Steuern

Lilly Baby hat noch Schmerzen. Elisabeth Ahrens hatte die Katze mit einer Schusswunde zum Tierarzt gebracht.

Quelle: Torsten Müller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Torsten Müller
Redaktion Holsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3