25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Kita-Anbau soll im Sommer fertig sein

Ottendorrf investiert Kita-Anbau soll im Sommer fertig sein

Die Gemeinde Ottendorf hat begonnen, die Hausmeisterwohnung abzureißen, um Platz für die 560000 Euro teure Erweiterung des Kindergartens zu schaffen. Der Rohbau soll möglichst noch in diesem Jahr abgeschlossen werden, die Fertigstellung ist für den Beginn des Kindergartensjahrs 2016/2017 vorgesehen.

Die Hausmeisterwohnung ist abgerissen und der Platz für den Anbau des Kindergartens Ottendorf geschaffen. Bis August sollen die neuen Räume fertig sein.

Quelle: Sven Janssen

Ottendorf. „Die Baugenehmigung für den Kindergartenanbau ist unterschrieben, das wurde mir telefonisch bestätigt“, sagte Bürgermeisterin Sabine Sager (CDU) am Donnerstag auf der Sitzung der Gemeindevertretung Ottendorf. Eingegangen sei sie beim Amt aber noch nicht.

 Einstimmig beschloss die Gemeindevertretung, die Ausschreibungen für den Rohbau auf den Weg zu bringen. Ziel sei es, zum Beginn des Kindergartenjahres 2016/17 im August die neuen Räume nutzen zu können. „Wir liegen dafür gut im Zeitplan“, sagte die Bürgermeisterin. Mit den Ausschreibungsergebnissen rechne sie Mitte Oktober. Nach der Prüfung könne im November mit den Arbeiten begonnen werden, zwei Wochen später könnte der Rohbau stehen. „Sollte das Wetter nicht mitspielen, dann haben wir noch genügend Puffer“, sagte Sager. Es reiche, wenn der Rohbau im Frühjahr 2016 fertig sei.

 Noch hofft die Gemeinde auf 255000 Euro Fördermittel vom Kreis. Der hatte bereits eine Absage erteilt, aber nach Protesten soll die Verteilung von Zuschüssen noch einmal geprüft werden. Am kommenden Mittwoch soll der Jugendhilfeausschuss des Kreises darüber entscheiden, ob an der bisherigen Vergabepraxis nach Antragseingang festgehalten wird oder andere Kriterien für die Mittelvergabe herangezogen werden. Nur in dem Fall wäre es möglich, dass die Gemeinden, die jetzt leer ausgegangen sind, noch Fördermittel bekommen.

 Der Anbau soll rote Verblendriegel bekommen, um sich an das alte Gebäude anzupassen. Die Gruppenräume bekommen Linoleumböden, Eingang und Flur sind mit Feinsteinzeug geplant. sen

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige