5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Absage vom Kreis kassiert

Knappe Kasse in Quarnbek Absage vom Kreis kassiert

Die Gemeinde Quarnbek gibt mehr Geld aus, als sie einnimmt. Nun wurde eine beim Kreis beantragte Fehlbetragszuweisung in Höhe von etwa 85000 Euro abgelehnt. Der Grund: Die Gemeinde hat nicht genügend Einnahmequellen ausgeschöpft. Jetzt müssen die Bürger zahlen.

Voriger Artikel
Bürgersteig wird mit saniert
Nächster Artikel
Häcksel für warme Füße

Jetzt hat es die Gemeinde schriftlich, die beantragten Fehlbedarfszuweisungen für 2015 sind abgelehnt. Bevor das Land zahlt muss erst mal der Bürger zur Kasse gebeten werden.

Quelle: Sven Janssen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3