9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
„Ab Dezember wird es eng“

Bordesholm sucht Wohnraum für Flüchtlinge „Ab Dezember wird es eng“

Mehr „Ehrlichkeit“ fordert Torsten Teegen bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise: „Es ist völlig in Ordnung, dass wir Menschen aufnehmen. Aber wir müssen der Bevölkerung auch klarmachen, dass dies angesichts der Dynamik nicht ohne Einschränkungen und Kosten funktionieren wird.“

Voriger Artikel
Ein großer Schritt zur Glasfaser
Nächster Artikel
Schulassistentinnen gehen an den Start

Das Sozialbüro-Team um Daniel Ladehoff (links) und Rainer Borchert soll mit zwei Mitarbeitern verstärkt werden.

Quelle: Sven Tietgen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3