7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schwemer attackiert Förde Sparkasse

Schließung von Filialen Schwemer attackiert Förde Sparkasse

Landrat Rolf-Oliver Schwemer kritisierte am Montag im Kreistag in Rendsburg die Förde Sparkasse scharf vor dem Hintergrund der Schließung von Filialen. Er vermisse ein Bekenntnis des Vorstands zur Region. Das Schließen von Zweigstellen ersetze keine Strategie für den ländlichen Raum.

Voriger Artikel
Neue Pläne für Solarpark an der A210
Nächster Artikel
Der Turbo-Kursus für Flüchtlinge

Landrat Rolf-Oliver Schwemer.

Quelle: Jörg Wohlfromm
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Die Kunden sind sauer

Kahlschlag oder „Anpassung“, wie es offiziell heißt? Die Schließung der Förde Sparkassenfilialen in Osdorf, Eckernförde-Borby und Karby stößt bei den Kunden und in der Kommunalpolitik auf Unverständnis. Nur in Karby bleibt der Geldautomat erhalten.

mehr
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3