20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Schleswig-Holsteiner erneut im Lotto-Glück

Gewinner aus dem Kreis Schleswig-Holsteiner erneut im Lotto-Glück

Erneut hat ein Lottospieler aus Schleswig-Holstein einen hohen Gewinn erzielt. Er gewann am Mittwoch als einziger Spieler mit sechs Richtigen gut 921 000 Euro, wie NordwestLotto-Sprecher Florian Blömer am Donnerstag sagte. Abgegeben wurde der Lottoschein im Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Voriger Artikel
Lkw-Fahrer entfernte sich vom Unfallort
Nächster Artikel
Tunnel schlägt Fähre

Wieder fielen die Zahlen günstig für einen Lotto-Spieler aus Schleswig-Holstein: Ein Tippschein aus Rendsburg-Eckernförde brachte 921.000 Euro.

Quelle: Arne Dedert/dpa

Rendsburg. Weil die richtige Superzahl fehlte, räumte der Spieler aber nicht den Jackpot ab. Er steht deshalb am Wochenende bei rund 18 Millionen Euro. Bislang hat es in Schleswig-Holstein im laufenden Jahr fünf Millionengewinne gegeben. Diese Spieler kassierten zusammen 23,84 Millionen Euro. Ein Spieler aus dem nördlichen Landesteil gewann beim Traditionsspiel 6 aus 49 im März allein gut 9,1 Millionen Euro. Seit Jahresbeginn gab es im Norden 28 Gewinne in Höhe von mehr als 100 000 Euro.

Insgesamt setzten Spieler des nördlichsten Bundeslandes bei den Lotterien seit Jahresbeginn 131,9 Millionen Euro ein und gewannen damit 78,1 Millionen. Das ist eine Quote von 59 Prozent.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3