8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Besinnlicher Abend op Platt und Punsch

Kronshagen Besinnlicher Abend op Platt und Punsch

Sehr besinnlich geriet der Abend Platt und Punsch, zu dem der Ortsverein des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes (SHHB) ins Bürgerhaus Kronshagen eingeladen hatte. Marianne Ehlers trug, sanft untermalt von einer Harfe, die Elke Altstadt-Westphal spielte, vorweihnachtliche plattdeutsche Geschichten vor.

Voriger Artikel
Azubis zeigen in Rendsburg ihr Können
Nächster Artikel
Jochimsen will doch bleiben

Elke Atstadt-Westphal (links) und Marianne Ehlers hatten einen besinnlochen Mix aus plattdeutschen Geschichten und Liedern zum Mitsingen und Lauschen im Bürgerhaus dabei.

Quelle: Beate König
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Anzeige
Mehr zum Artikel
De Platten Adlers
Foto: Rieke (Sandra Mohr) und Fiete (Axel Neugebauer, Mitte) streiten – und die ganze Familie ergreift Partei (von links): Elisabeth Stahmer, Heino Henning, Conny Neugebauer, Melanie Schubert, Ulrich Börth, Beate Lorenzen und Bernd Stahmer.

So richtig rund läuft es in der Ehe von Rieke und Fiete Lürs nicht: Er kümmert sich nur noch um seine Traktoren und sie meckert den ganzen Tag. Sicher ist, Dat verflixte 7. Johr ist für die Eheleute kein leichtes – für Zuschauer dafür aber sehr komisch anzuschauen. Der Kartenvorverkauf startet ab dem 4. Januar.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3