18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Verkehrsausschuss gibt Fahrradstraße keine Chance

Kronshagen Verkehrsausschuss gibt Fahrradstraße keine Chance

Viele Kieler Eltern fordern mehr Sicherheit auf dem Schulweg ihrer Kinder. Doch der Wunsch nach einer Fahrradstraße zwischen Kronshagen und Kiel-Suchsdorf bleibt wohl unerfüllt. Mit großer Mehrheit lehnte der Kronshagener Verkehrsausschuss jetzt erneut den Vorschlag der Verwaltung ab, den Suchsdorfer Weg vom Schulzentrum bis zur Stadtgrenze umzuwidmen.

Voriger Artikel
Radweg in der Bahnhofstraße wird verlegt
Nächster Artikel
Umzug in vertrautes Gelände

Der Suchsdorfer Weg vom Schulzentrum bis zur Stadtgrenze soll keine Fahrradstraße werden, entschied der Kronshagener Verkehrsausschuss.

Quelle: TM

Kronshagen. Seit drei Jahren beschäftigt sich die Gemeinde mit den Sorgen der Gemeinschaftsschule und des Gymnasiums. Hunderte Suchsdorfer Schüler fahren morgens und mittags mit dem Rad über den Holmredder und den Suchsdorfer Weg. Auf Kieler Seite ist kein Radweg vorhanden; auf Kronshagener Seite gibt es einen Zwei-Richtungsradweg. Gerade in Zeiten des Berufsverkehrs beklagen Eltern brenzlige Situationen im Holmredder. Auch Norbert Sieverding, Leiter des Gymkros, sieht dringenden Handlungsbedarf. Die Schulkonferenz verabschiedete einstimmig einen Antrag an die Gemeinde, erneut mit der Stadt darüber zu verhandeln, den Schulweg für die Kinder sicherer zu machen.

 Im Kieler Rathaus reifte schon vor Jahren die Idee für eine Fahrradstraße. Dass sich die Stadt allerdings mit ihrem Vorhaben über die Gemeinde hinwegsetzte und zunächst mit der Verkehrsbehörde des Kreises Rendsburg-Eckernförde Kontakt aufnahm, kam in Kronshagen nicht gut an. Bereits im vergangenen November hatte der Verkehrsausschuss die Fahrradstraße abgelehnt – auch jetzt stimmten die Grünen nicht mit. Vorsitzende Renate Graetsch (UKW) argumentierte: „Eine Verbindungsstraße zwischen zwei Orten kann keine Fahrradstraße sein.“ Es sei die Aufgabe der Stadt, ihren Bereich so zu gestalten, dass Radler dort sicher fahren könnten. Für Dieter Enders (CDU) ist Radeln im Suchsdorfer Weg nicht die vorherrschende Verkehrsart.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Torsten Müller
Redaktion Holsteiner Zeitung

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3