15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Timmaspe: Laster kippte von der Straße

Vollsperrung der L328 Timmaspe: Laster kippte von der Straße

Unfall auf der L328 in den frühen Morgenstunden am Montag. Ein Laster, mit Frischwaren beladen, kippte zwischen Krogaspe und Nortorf auf Höhe Timmaspe nach rechts in den Graben. Nach ersten Erkenntnissen verletzte sich dabei niemand. Für die Bergung ist die Straße seit 7.30 Uhr voll gesperrt.

Voriger Artikel
Beim „Düt“ geht’s ab ins Becken
Nächster Artikel
Schüler lernen Kreistag kennen

Die Polizei kümmert sich derzeit um die Sperrung der L328 bei Timmaspe.

Quelle: Ulf Dahl (Symbol)

Timmaspe. Vor Ort sind derzeit zwei Kräne, die für die Bergung sorgen sollen. Der Sattelzug soll aufgerichtet und abgeschleppt werden. Laut Sönke Hinrichs von der Polizeidirektion Neumünster könnten sich die Arbeiten noch bis zum Mittag hinziehen. Eine Umleitung sei aber eingerichtet.

Die Höhe des Sachschadens dagegen sei noch unbekannt. Das gelte auch für die Unfallursache.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Niklas Wieczorek
Lokalredaktion Kiel/SH

Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3