21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Emkendorf lädt zum Frühlingsmarkt

"LandGeflüster" Emkendorf lädt zum Frühlingsmarkt

Alles neu macht der Mai – auf Gut Emkendorf ist man allerdings schon im April soweit: Das Gut lädt in der Zeit vom 15. bis 17. April, jeweils 10 bis 18 Uhr, zum Frühlingsmarkt „LandGeflüster“.

Voriger Artikel
Gemeinde ehrt Otto Flath mit Straßenname
Nächster Artikel
Kommandowechsel beim LTG 63

Vor der malerischen Kulisse des Emkendorfer Gutes macht das Bummeln Spaß.

Quelle: Sorka Eixmann

Emkendorf. Dabei wird nicht nur mit schönen Pflanzen und dekorativen Accessoires gelockt, auch das Gutsgelände strahlt an vielen Stellen in neuem Glanz: Die Veranstaltungsfläche vor dem Herrenhaus in Emkendorf wurde erweitert, zusätzliche Bänke sorgen für mehr Behaglichkeit und die Zu- und Abfahrtswege zum Gut wurden optimiert.

Mit der Erweiterung der Ausstellungsfläche wurden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Es gibt mehr Platz für bummelnde Besucher und mehr Platz für Aussteller. Beim „LandGeflüster“ werden rund 160 Aussteller Pflanzen, Gartenmöbel, Accessoires, kulinarische Köstlichkeiten und viele Deko-Ideen für Haus und Garten anbieten.

Staus sollen vermieden werden

Des Weiteren wurde das Frühjahr genutzt, um die Zu- und Abfahrtswege zum Gut zu optimieren. Dieser Wunsch kam von vielen Besuchern, nun wurde er umgesetzt. Mit der Verbreiterung wird künftig ein Hin- und Herverkehr möglich sein, damit wird der Weg zum großen Parkplatz erleichtert und Staus sollten in Zukunft vermieden werden.

Und nicht nur das: Auch das wilde Parken in den Einfahrten zu den landwirtschaftlichen Flächen, das häufig mit Strafzetteln geahndet wird, sollte durch die räumlichen Veränderung der Vergangenheit angehören.

LandGeflüster an Ostern auf Gut Emkedorf

Die baulichen Veränderungen auf Gut Emkendorf machen den Besuch der Ausstellung an den Ostertagen zu einem schönen Erlebnis für die Besucher. Das prachtvolle Herrenhaus und die weiteren historischen Gebäude wie beispielsweise das Matthias-Claudius-Haus laden zu einem Besuch in zauberhaften Ambiente ein. Bummeln, Stöbern, Shoppen und die Natur genießen – „LandGeflüster“ auf Gut Emkendorf macht es möglich.

Infos:

„LandGeflüster“, Gut Emkendorf, 15. bis 17. April, Eintritt inklusive Parken 5 Euro, Führungen im Herrenhaus (ab 14 Jahren) jeweils um 12, 13, und 14 Uhr zum Preis von 5 Euro

Von Sorka Eixmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3