7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Maximal eine Bedarfsampel

Bordesholm Maximal eine Bedarfsampel

Die seit vielen Jahren geforderte Ampelanlage an der Kreuzung Landesstraße 49/Moorweg/Gewerbegebiet Eiderhöhe wird offenbar nicht gebaut. Nach der jüngsten Ortsbegehung bietet der Landesbetrieb für Straßenbau Bordesholm an, eine Bedarfsampel für Fußgänger einzurichten. Ortspolitiker reagierten enttäuscht.

Voriger Artikel
VR-Banker beraten „oben ohne“
Nächster Artikel
Camp für Flüchtlinge geöffnet

Maximal eine Bedarfsampel für Fußgänger soll es an der Kreuzung L 49/Moorweg geben. Bislang gingen die örtliche Politik und Verwaltung von einer kompletten Ampelanlage aus.

Quelle: Sven Tietgen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3