3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
CDU nominiert Hauke Göttsch

Landtagswahl 2017 CDU nominiert Hauke Göttsch

Hauke Göttsch aus Ehndorf soll bei den Landtagswahlen im Jahr 2017 wieder für die CDU im Wahlkreis Rendsburg-Ost antreten. Seine Partei wählte ihn am Montagabend in Nortorf zum Direktkandidaten in diesem Stimmbezirk 9. Göttsch ist seit 2009 im Kieler Landtag. Seinen Wahlkreis gewann er immer direkt.

Voriger Artikel
Moderne Verwaltungsakademie
Nächster Artikel
Glasharfe und Schlauchtelefon

Hauke Göttsch ist seit 2009 im Landtag.

Quelle: Frank Scheer

Nortorf. Der 51 Jahre alte Diplom-Agraringenieur ist seit 2012 Vorsitzender des Landtagsausschusses für Agrar und Umwelt sowie Mitglied im Kieler Petitionsausschuss. In seiner Heimatgemeinde Ehndorf ist er seit seit drei Jahren Bürgermeister. Dem Kreistag gehörte Göttsch von 2008 bis 2013 an.

Mehrfach ist der Wahlkreis Rendsburg-Ost in der Vergangenheit neu geschnitten worden. Zuletzt verlor der Stimmbezirk das Amt Eiderkanal. Derzeit gehören zum Wahlkreis die Ämter Achterwehr, Bordesholm, Flintbek, Molfsee und Nortorfer Land, die Gemeinden Kronshagen und Wasbek sowie Arpsdorf, Aukrug, Ehndorf, Kronshagen und Padenstedt aus dem Amt Mittelholstein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3