23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Norla vier Wochen vor Start ausverkauft

Landwirtschaftsmesse Norla vier Wochen vor Start ausverkauft

Vier Wochen vor Start der Landwirtschaftsmesse Norla in Rendsburg ist das 13-Hektar-Gelände ausgebucht. Auf der Warteliste stehen sechs Aussteller, die 1700 Quadratmeter buchen wollen, so viel wie noch nie, sagt Norla-Sprecherin Dörte Röhling. Maschinen stehen diesmal im Mittelpunkt.

Voriger Artikel
Tempo 100 hilft gegen Stau
Nächster Artikel
Jetzt kommt der Lift

Die Norla ist vom 1. bis 4. September in Rendsburg.

Quelle: Malte Kühl (Archiv)

Rendsburg. Platz für 550 Landmaschinenhändler, Anbieter von Stalltechnik und Verkäufer von Werkzeug, Küchengeräten, Gartenmöbeln und robuster Kleidung für Jäger oder Bauern aus zehn Nationen stehen auf der Liste, erklärte Dörte Reimer am Mittwoch. In einem eigens aufgebauten Stall arbeitet ein Melkroboter. Als Gegenstück ist eine Sonderausstellung über historische Landtechnik geplant.

Die Landwirtschaftskammer stellt unter dem Motto „Landwirtschaft früher und heute - früher war alles besser!?“ historische Fotos und aktuelle Aufnahmen gegenüber. Zu dem Thema gehören Arbeits-, Umwelt- und Tierschutz. Der Landesjagdverband informiert über den Eisvogel. Auf einem Miniaturbauernhof  rollen ferngesteuerte Traktoren.

Die ersten Aussteller haben sich schon vor Weihnachten zur Norla angemeldet, sagte die Sprecherin. Für die sechs Anbieter von Landmaschinen, Rindergenetik und Spielzeugtreckern, die leer ausgegangen sind, gebe es nur noch „minimale Hoffnung“ auf eine freie Stelle auf dem Gelände. Glück hatten nach ihren Worten dagegen vier Aussteller, die vor wenigen Tagen für einen Maschinenhändler einsprangen, der sich von einem bereits gebuchten und bezahlten 500 Quadratmeter großen Platz zurückgezogen habe. Eine griffige Erklärung für die lange Warteliste gebe es nicht. Möglicherweise wollten Aussteller mit mehr Engagement gegen eigene Absatzprobleme infolge der Krise in der Landwirtschaft ansteuern.

Die Norla findet vom 1. bis 4. September in Rendsburg-Süd statt. Die Eintrittspreise bleiben unverändert. Parkplätze gibt es in direkter Umgebung des Geländes.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3