2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Lehrwerkstätten Rendsburg verkauft

Rendsburg Lehrwerkstätten Rendsburg verkauft

Die Kreishandwerkerschaft Rendsburg-Eckernförde (KHW) will sich von ihren Lehrwerkstätten in der Lundener Straße in Rendsburg trennen. Der Sanierungsaufwand für die Gebäude wäre zu hoch für KHW. Die Handwerkskammer Flensburg schlägt für 1,1 Millionen Euro zu.

Voriger Artikel
Abwasser auf der Dorfstraße
Nächster Artikel
Erster Spatenstich für "Brügger Eck"

Das Malerhandwerk gehört zu den acht Berufszweigen, in denen die Lehrwerkstätten in Rendsburg überbetrieblich ausbilden.

Quelle: Wolfgang Mahnkopf

Rendsburg. Die Versammlung der Obermeister von 14 Innungen und deren Delegierte habe am Mittwochabend den Verkauf an die Handwerkskammer Flensburg (HWK) zum 1. Januar einstimmig beschlossen, teilte Kreishandwerksmeister Thomas Wriedt mit. Die Lehrwerkstätten sollen Ausbildungsstätte bleiben.

Die Vollversammlung der Kammer habe sich bereits am 17. Mai ebenfalls einstimmig für den Erwerb ausgesprochen. „Ich gehe davon aus, dass der neuen Trägerschaft jetzt nichts mehr im Wege steht“, sagte HWK-Geschäftsführer Björn Geertz. Der Kaufpreis soll 1,1 Millionen Euro betragen.

Nach Angaben von Wriedt gehe es darum, den Auszubildenden in der überbetrieblichen Ausbildungsstätte die bestmögliche Ausbildung zukommen zu lassen. Dieser Anspruch könne aufgrund des Sanierungs- und Modernisierungsbedarfs der drei Gebäude aus den Jahren 1980 und 1987 nicht mehr gewährleistet werden. Für die Lehrwerkstätten bestünde ein Investitionsbedarf von 3,4 Millionen Euro. Nach Abzug des Zuschusses von Bund und Land würde der KHW ein Eigenanteil von rund einer Million Euro verbleiben.

Unter Berücksichtigung der eigenen Finanzmittel und der durch mögliche Verlagerungen von Ausbildungen an andere Standorte nicht gesicherten Auslastungsquote von 75 Prozent, wie vom Bund für einen Zuschuss gefordert, habe sich die Kreishandwerkerschaft für einen Verkauf entschieden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3