25 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Lichterfest zum Schuljubiläum

Molfsee Lichterfest zum Schuljubiläum

Im Februar gab es einen Aufruf nach Erinnerungsstücken, im Sommer haben die Schüler für das Plakat posiert, die Festschrift ist im Druck: Die Vorbereitungen für die Feier zum 50-jährigen Bestehen der Grundschule Eidertal-Molfsee laufen auf Hochtouren. „Unsere Projektwoche beginnt am 28. November.

Voriger Artikel
Lkw-Unfall auf der A7
Nächster Artikel
Neue Möbel, neues Konzept

Hoch die Hände: Für das Plakat zum Schuljubiläum posierten die Schüler bereits im Sommer.

Quelle: Grundschule Eidertal

Molfsee. Der Höhepunkt wird das Lichterfest zum Jubiläum am Freitag, 2. Dezember, sein“, erklärt Schulleiterin Wiebke Horstmann. Unter dem Motto „50 Jahre Schulleben auf dem Rammseer Berg – Geschichten und Erinnerungsstücke herzlich willkommen!“, hatte sie im Februar einen Aufruf gestartet. Damit hatte Wiebke Horstmann versucht, Leihgaben für eine Ausstellung in der Festwoche zu bekommen. Denn: „Nur mit handfesten Erinnerungsstücken können wir die Geschichte der Schule anschaulich und begreifbar machen.“ Und es hat geklappt: „Viele Ehemalige sind unserem Aufruf gefolgt und haben uns Gegenstände zukommen lassen, mit denen wir den vergangenen Schulalltag wieder anschaulich darstellen können“, freut sich Horstmann.

 Seit 1966 steht die Schule der Gemeinde Molfsee auf dem Rammseer Berg, nach der Grundsteinlegung im April 1965 war das Gebäude 30 Jahre lang die Grund- und Hauptschule Rammsee mit neun Klassen, ab 1995 die Grundschule Molfsee für die ersten vier Klassen. Seit 2013 ist sie als Grundschule Eidertal verbunden mit der ehemaligen Grundschule in Mielkendorf.

 Diese fünf Jahrzehnte sollen am 2. Dezember in der Zeit von 15.30 bis 18 Uhr mit einem stimmungsvollen Lichterfest in den Räumen der Schule gefeiert werden. Dazu wird es Präsentationen der Kinder aus der vorangegangenen Projektwoche geben, eine Ausstellung zur Schulvergangenheit und einen Basar mit jeweils 50 selbst produzierten Dingen aus jeder Klasse. „Wir hoffen, mit dem Erlös einen Niedrigseilgarten auf dem Schulhof installieren zu können“, sagt die Schulleiterin.

 Natürlich gibt es auch Kaffee und Kuchen, musikalische Darbietungen und eine Tombola für die Besucher. „Wir hoffen auf viele Ehemalige bei unserem funkelndem Schuljubiläum.“ Die frisch gedruckte Festschrift wird es dort ebenfalls geben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sorka Susann Eixmann
Holsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3