6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
In nur drei Tagen vergrößert

Lidl in Molfsee In nur drei Tagen vergrößert

Nur drei Tage brauchte es im Lidl-Markt an der Hamburger Landstraße in Molfsee, um die Verkaufsfläche von 800 auf 1000 Quadratmeter zu vergrößern. Das Rezept der Planer: Es wurde nicht neu gebaut, sondern ein Teil des Lagers zum Verkaufsraum geöffnet.

Voriger Artikel
Neues Kraftwerk arbeitet effizienter
Nächster Artikel
Penny-Neubau wird vorbereitet

Lang angekündigt, jetzt umgesetzt: Lidl an der Hamburger Landstraße hat die Verkaufsfläche erweitert: Verkaufsleiter Daniel Rietz bei der Wiedereröffnung mit Filialleiterin Sennur Dere und Mitarbeiterin Doris Röder..

Quelle: Beate König

Molfsee. Im Juli 2016 hatte die Gemeinde Molfsee dem Ausbau-Projekt zugestimmt. Die Bäckerei, die in einem verglasten Anbau am Discounter-Gebäude angedockt war, wurde nicht wieder eröffnet. Sie stand mehrere Jahre leer. Dort werden neue Sozial- und Sanitärräume für das von 20 auf 25 Mitarbeiter gewachsene Verkaufsteam eingerichtet, berichtete Verkaufsleiter Daniel Rietz.

Das Sortiment wurde mit 1600 Artikeln nicht erweitert. Es sei bei der Vergrößerung vornehmlich darum gegangen, die Präsentation der Waren zu verbessern und breitere Gänge zwischen den Regalen zu schaffen.

Die 100 Parkplätze draußen bleiben erhalten. Ergänzt wurden die Infos unter dem Firmenlogo der Schild-Stele am Kreisel: Es weist jetzt auch auf den Online-Shop hin.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3