8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Busse sollen Bahn beleben

Bredenbek / Felde Busse sollen Bahn beleben

Ausgesetzt wie in der Walachei: So können sich Fahrgäste am neuen Bahnhaltepunkt in Bredenbek vorkommen. Der Zug hält fern am Ortsrand – von einer Buslinie ist weit und breit nichts zu sehen. Im Regionalentwicklungsausschuss des Kreises Rendsburg-Eckernförde präsentierte die Deutsche Bahn ihre Überlegungen, wie die Busanbindung bei den neu eröffneten Haltepunkten auf der Strecke Kiel-Rendsburg verbessert werden könnte.

Voriger Artikel
Kleinvollstedter fürchten Vollsperrung
Nächster Artikel
Neue Hilfe für traumatisierte Flüchtlingskinder

Der neue Bredenbeker Bahnhaltepunkt liegt am Ortsrand: Noch gibt es für Ein- und Aussteiger keine Linienbusanbindung.

Quelle: Torsten Müller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Torsten Müller
Redaktion Holsteiner Zeitung

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3